Werbespot "Audi Filter"

Geiler Spot, geile Werbeagentur: kempertrautmann

Harry Potter – Deathly Hallows


Das erste Bild des letzten Harry Potter Films, Deathly Hallows (dt. Heiligtümer des Todes) …
Bin schon auf den Film gespannt, gelesen hab ich sie ja schon alle!

21 – Einundzwanzig

Nun ist es wieder mal so weit, ich bin um ein Jahr gealtert … heute vor 21 Jahren habe ich das licht der Welt erblickt. Es kann ja nur besser werden..

Stephen King – Die Arena


Wenn kein Gesetz mehr gilt, zählt nur der Kampf ums nackte Überleben …
Mit „Die Arena“ legt Stephen King ein faszinierendes neues Monumentalwerk vor – seinen umfangreichsten und fesselndsten Roman seit „The Stand – Das letzte Gefecht“. Urplötzlich stülpt sich eines Tages wie eine unsichtbare Kuppel ein undurchdringliches Kraftfeld über Chester’s Mill. Die Einwohner der neuenglischen Kleinstadt sind komplett von ihrer Umwelt abgeschnitten. Und auf einmal gilt kein herkömmliches Gesetz mehr …

An einem ganz normalen schönen Herbsttag wird die Stadt Chester’s Mill plötzlich auf unerklärliche Weise durch ein unsichtbares Kraftfeld vom Rest der Welt abgeriegelt. Flugzeuge zerschellen daran und fallen als brennende Trümmer vom Himmel, einem Gärtner wird beim Herabsausen „der Kuppel“ die Hand abgehauen, Tiere werden zweigeteilt, Menschen, die gerade in Nachbarorten unterwegs sind, werden von ihren Familien getrennt, und Autos explodieren, wenn sie auf die mysteriöse Barriere prallen. Es ist allen ein Rätsel, worum es sich bei dieser unsichtbaren Wand handelt, wo sie herkommt und wann – falls überhaupt – sie wieder verschwindet. Es gibt kein Entrinnen – und je mehr die Vorräte zur Neige gehen, desto stärker tobt der bestialische Kampf ums Überleben in dieser unerwünschten Arena …

Artikel von Amazon.de

World AIDS Day – make it (RED)


Heute ist World AIDS Day, gefördert wird das ganze von der Organisation (RED). Wer mitmachen will, kann (RED) bei Twitter @joinred folgen, oder auf Facebook Fan von (RED) werden.

Unheimlich 3


Das neue Comic des Comiczeichners MillusUnheimlich 3“ ist seit letzten Freitag (27.11.09) zu haben.
Werd ich mir sehr wahrscheinlich kaufen…

Adventskalender auf Artill.de


Ab heute ist der Adventskalender von Artill eröffnet…
Werd jeden Tag vorbeischauen :P

Warum Männerhirne anders ticken!


Hab ich gerade auf YouTube entdeckt… sehr interssant!

Unbetitelter Skript …

Hab die letzten Tage mal wieder bisschen was geschrieben. Weiß noch nicht 100%ig in welche Richtung es gehen wird, aber dachte ich hole mir schonmal eine 2. Meinung …


Kurzer Prolog …

An einem stürmisch verregneten Sonntag morgen, hetzte ein unrasierter Mann über eine stark befahrene Straße am Time Sqare. Während er die Straße überquerte, hupten einige Autofahrer empört über dieses ungehörige Verhalten. Der junge Mann jedoch ignorierte diese und bestritt unbeirrt seinen weiteren Weg. Auf der anderen Straßenseite angekommen, hetzte er ans andere Ende der Straße in einen kleinen Bäckerladen. Dort suchte er erst einmal Zuflucht vor dem miesen November Regen. Als er jedoch den verlockenden Duft frischer Brötchen roch, entschloss er sich kurzerhand eines davon zu kaufen. Mit dem Brötchen in der Hand, rannte er kauend weiter. Es schien förmlich so, als treibe eine ungeheuere Macht diesen jungen Mann an. Er rannte nicht nur, sondern er hetzte die Straße entlang. Er stieß Passanten um, oder rempelte Fahrradfahrer an, die ihm in die quere kamen. Was oder wen verfolgte diesen jungen Mann. Doch ersteinmal genug von ihm, spulen wir die Zeit eine Woche zurück. Also den Sonntag zuvor …

James McCormick war von einer Sorte Mensch, die alles nicht ganz so genau nahmen. Ob er mal fünf Minuten früher oder später zur Arbeit kommt, interessierte ihn nicht sonderlich. Er vergaß öfters mal etwas, oder nahm es mit gewissen Dingen einfach nicht so genau!
James, von seinen Freunden oft Jamie genannt, war mal wieder etwas spät dran, als er seine Wohnung an diesem Sonntag morgen verlässt. Er war mit seiner Freundin in einem kleinen Starbucks Laden in der 50sten Straße verabredet. Seine Freundin war es mittlerweile schon gewohnt etwas warten zu müssen, weswegen sie schon mit einem Kaffee dasaß, als Jamie zur Tür des kleinen Starbucks Ladens herrein kam. „Hi“ sagte er, während er sich setzte und ihr einen Kuss auf die Wange drückte. „Bist ein bisschen spät dran!“ …


N Kommentar wär nett ;)

Pulp Wave Fiction


Nochmal ein Witziges Video, diesmal von Pulp Fiction und Google Wave… sehenswert ;)
Gefunden auf dem Blog von jam2000.