Plastic Beach is Out!

gorillazplasticbeach

Es ist nun endlich soweit, das dritte Album der Gorillaz ist heute (08.03.2010) erschienen.

Wer erstmal probehören möchte, kann dies hier tun.

Also ich habs schon angehört und finds mittlerweile richtig gut. Es hört sich ein bisschen anders an, als die letzten zwei, ist nun weniger punk mit drin, dafür mehr Electronica. Macht richtig laune beim anhören. Deshalb kann ichs nur jedem Empfehlen.

Hier ein kleiner Auszug der laut.de Review:

Ob die Gorillaz immer fünf Jahre weg sind, weil sich Jamie Hewlett neue, abgefahrene Settings für seine Comic-Charaktere ausdenken muss, ist nur eine Theorie. Die naheliegendere ist: Think Tank Damon Albarn hat einfach zu viel zu tun. Wenn er nicht gerade eine chinesische Oper schreibt oder Blur wiedervereinigt, schiebt er vergessene Nerds wie den Fela Kuti-Drummer zurück ins Rampenlicht. Mittlerweile besitzt er sogar die Autorität, Clash-Basser Paul Simonon von der Staffelei weg zu schubsen. weiterlesen

Für die Fortentwicklung der Popmusik ist Albarns Prioritätenliste beinahe schon fahrlässig. „Plastic Beach“ agiert mal wieder abseits jeglicher Moden und Trends, folgt einer konzeptionellen Score-Logik und feiert abgehangene Dub-Electronica in den skurrilsten und exotischsten Ausprägungen. Womöglich klingt es moderner als mancher Pop-Release im Jahr 2012.

Wer weiterlesen will, einfach diesem Link folgen.

CSS3 Test-Website

Ich hab mal eine kleine Test-Website über CSS3 programmiert. Hab da n bissl mit text-shadow und box-shadow rumprobiert!

Zwischenprüfung 2010

Morgen isses nun soweit, meine Zwischenprüfung als Mediengestalter steht an. Hoffe es klappt alles. Gelernt hab ich, doch obs gereicht hat seh ich ja dann morgen.
Wünscht mir Glück.

Gorillaz – Stylo Video


Gorillaz — Stylo (feat. Mos Def and Bobby Womack) – MyVideo

Heute morgen ging das neue Gorillaz Video online.
Wer mehr Videos zu den Gorillaz möchte, bitte hier klicken!

Mogwai Live Film „Burning“ Teaser

Little Story …

… from me :P Ja, ich hab vor 2 Jahren mal einen kleinen Prolog, für ein eventuellen Roman geschrieben. War mir aber nicht ganz sicher, ob ich damit weiter machen sollte oder nicht.
Hab das ganze jetzt mal in google docs hochgeladen um euch das ganze mal zu zeigen und nach eurer meinung zu fragen, obs denn weitergehen soll, oder ob ichs lieber bleiben lassen soll…

Utopia-Apocalypse

Kleiner Auszug:

{…} Der Tag, an dem die Welt unter gehen sollte,fing ganz gewöhnlich an. Der Himmel war klar und wolkenlos und die Sonne erklomm langsam den höchsten punkt ihrer reise um die Erdumlaufbahn. Alles schien friedlich und ganz normal – so normal es in New York zur Mittagszeit nun mal möglich war.
An diesem gewöhnlichen Tag schlenderte eine junge, hübsche Frau, Anfang 30, in einem sommerlich beige-farbigen Hosenanzug über einen Zebrastreifen am Time Square. Sie trug eine Tasche aus dunklem Wildleder bei sich, vermutlich voll mit Akten und Notizen. Megan Futero arbeitete in einer renommierten Kanzlei nah gelegen am Central Park, wo sie Akten sortierte, Gespräche aufzeichnete und den langweiligen Papierkram erledigte, den sonst niemand gern machte. Doch ihr gefiel ihre Arbeit sehr, von der Bezahlung ganz zu schweigen. Megan war im 9. Monat schwanger und nutzte ihre Mittagspause, um ihren Arzt aufzusuchen, denn sie hatte vor einer halben Stunde ihre erste leichte Wehe gespürt. {…}

Danke schonmal ;)

MAC vs. PC

Ich persönlich halte mehr von einem Mac, doch aus finanziellen Gründen, habe ich leider nur einen PC. Da ich Windows aber eher abneige, ich jedoch trotzdem Win7 drauf habe, suche ich schon eine weile nach einer alternative zu meinem Windows. Ich habe es mal eine Zeit lang mit Linux Ubuntu probiert, ein sehr schönes und schlankes Betriebssystem. Aber da ich auf Ubuntu leider kein Photoshop, etc installieren kann, so dient es mir nur als „Freizeit-Betriebssystem“!

Heute bin ich dann auf dieses untenstehende Video gestoßen, welches einem zeigen soll, wie man auf einem Handelsüblichen PC das Mac OSX Betriebssytem installieren kann.

Hier das Tutorial von giga.de, wie man auf einem PC das MAC OSX installiert:

Vancouver 2010 – Design

Kurt Cobain „wird“ 43 Jahre alt…

Heute würde Kurt Cobain, einer der am ausdruckstarksten Musiker aller Zeiten, 43 jahre alt werden.
Vor 16 Jahren nahm er sich das leben und hinterlies diesen Abschiedsbrief:

BoddAH
(Ich schreibe als ein erfahrener Trottel der eindeutig lieber ein , kindlicher Kläger sein würde.) Ich schreibe als ein erfahrener Trottel, der wohl eher als infantile Beschwerde bezeichnet werden kann. Diese Nachricht soll eigentlich sehr einfach zu verstehen sein. Alle Warnungen der Punk Rock 101 Kurse während all der Jahre seit meiner ersten Einführung in, sagen wir, Ethik und Unabhängigkeit und der Aufnahme in Eure Gemeinschaft, haben sich als wahr herausgestellt. Ich habe keine Erregung gespürt, als ich Musik gehört und natürlich auch geschaffen habe, und gleichzeitig wirklich etwas geschrieben habe. Ich fühle mich schuldig wegen dieser Dinge, zum Beispiel, wenn wir hinter der Bühne sind und das Licht ausgeht und das Rufen der Menge beginnt. Das berührt mich nicht wie es etwa Freddie Mercury berührte, der, wie es schien, es liebte, von der Menge geliebt und verehrt zu werden, was ich mir selber gewünscht habe und worum ich ihn beneide. Aber ich kann Euch nichts vormachen, keinem von Euch. Es ist einfach nicht fair Euch gegenüber aber auch gegenüber mir selbst. Das schlimmste Verbrechen, das ich mir vorstellen kann ist die Leute abzuziehen, indem ich vortäusche, 100% Spaß zu haben. Manchmal denke ich, ich bräuchte eine Kasperle Stechuhr bevor ich auf die Bühne gehe. Ich habe alles in meiner Macht stehende getan, um es zu würdigen, und ich tue es, Gott, glaub mir, ich tue es, aber es reicht nicht. Ich bin mir der Tatsache bewußt, daß ich, oder eher wir, eine Menge Leute beeinflußt und unterhalten haben. Ich muß wohl übertrieben eitel sein, da ich die Dinge nur wahrnehme, wenn ich allein bin. Ich bin zu empfindlich und muß etwas betäubt sein, um wieder enthusiastisch zu werden. Aber das traurige ist unser Kind. Auf unseren letzten 3 Touren hatte ich einen bedeutend besseren Eindruck von den Leuten, die ich persönlich kenne und von den Fans unserer Musik. Aber ich komm immer noch nicht von der Frustration, der Schuld und der Sympathie fort, die ich für jeden empfinde. Es gibt etwas gutes in jedem von uns, und ich liebe die Leute einfach zu sehr. So sehr, daß es mich verdammt traurig macht. Diese kleinen schmerzenden, undankbaren verdammt noch mal! Warum freust Du Dich nicht einfach drüber? Ich weiß es nicht! Ich habe eine göttliche Ehefrau, die voller Ehrgeiz und Einfühlungsvermögen ist und eine Tochter, die mich zu sehr an das erinnert, was ich immer war. Voller Liebe und Freude jede Person die sie trifft, weil jeder gut ist und ihr kein Unrecht antut. Und das erschreckt mich so sehr, daß ich an dem Punkt angekommen bin, an dem ich nicht weiter leben kann. Ich muß immer dran denken, daß Frances eine elende, selbstzerstörende Deathrockerin wird. Ich habe es gut, wirklich sehr gut, und ich bin dankbar dafür. Aber seit ich sieben war, habe ich alle Leute gehaßt. Nur weil es so einfach scheint, zusammenzukommen und einfühlsam zu sein. Einfühlsam nur, weil ich die Leute zu sehr liebe und zu viel für sie empfinde, glaube ich. Danke für die Briefe und Eure Sorge um meinen ekelhaft brennenden Magen in den letzten Jahren. Ich bin zu neurotisch (unbeständig), launisch und inzwischen leidenschaftslos, also denkt dran, es ist besser auszubrennen, als langsam zu verblassen.
Frieden, Liebe, Mitgefühl, Kurt Cobain.
Frances und Courtney, ich werde an Eurem Altar sein.
Bitte Courtney, gib nicht auf, Dich um Frances zu sorgen, ihr Leben wird so viel glücklicher sein ohne mich.
ICH LIEBE EUCH! ICH LIEBE EUCH!

Erläuterungen
BoddAH – So hieß der imaginäre Freund, den sich Kurt als Kind geschaffen hatte.

Mehr Infos:
www.nirvana-music.de

Vom Zug aus …

So, um mein WordPress auf meim Blackberry auch mal zu nutzen, schreib ich euch grad aufm Weg nach Stuttgart. Ich werde heute öfter mal Bilder über meinen Twitter oder Tumblr Account via Blackberry hochladen, soweit es denn funktionieren wird.

Gruß von Unterwegs …

PS: Mach im Zug grad ein paar Aufträge klar :P