What’s the point if you don’t keep it fun? We all got into music because it was fun, and if it gets to where it’s torture, you’ve got to change it up.

Einer der wenigen Bassisten, die ich voll und ganz bewundere. Tolles Interview btw.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Pflichtfelder sind mit einem * markiert.