Das „On Demand“ Problem

Einen schönen guten Abend. Es ist sehr traurig, dass das Internet nicht ganz so frei ist, wie es sein sollte. Das größte Problem, was ich damit hab ist, dass es grooooooße Unterschiede in Streaming- bzw On-Demand Services gibt. Und da ist uns Amerika (und der Rest der Welt) einen gewaltigen Schritt voraus.

Ich hab schon so ziemlich alles, was Deutschland zu diesem Thema zu bieten hat, getestet. Lovefilm, Maxdome, Watchever … Aktuell bin ich noch bei Maxdome und Watchever. Bei Maxdome wegen der relativ aktuellen Auswahl an Filmen und Serien, welche gerade in Deutschland laufen, und bei Watchever wegen der ziemlich breiten Vielfalt und der Flatrate.

Jedoch schau ich immer wieder Neidisch Richtung Amerika. Dort gibt es besseres Fastfood, die schöneren Städte und die besseren Serien und Filme. Ach und Netflix natürlich. Welches, wer hätte es gedacht, nicht in Deutschland verfügbar ist. Noch nicht. Vielleicht auch nie. Ich bin traurig.

Es gibt natürlich verschiedene legale und semi-legale Wege, Netflix auch in Deutschland über VPN, Proxies, US-Kreditkarten, uws. zu konsumieren. Ist mir aber irgendwie zu stressig. Also warum nicht das ganze einfach überall zu Verfügung stellen?

Deutschland, sei doch einmal cool!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Pflichtfelder sind mit einem * markiert.