Ruhig angehen …

Samstag. Der Mittelpunkt des Wochenende und Indiz dafür, dass es sehr schnell schon wieder vorbei sein kann. Deswegen sollte man alles aus diesem Tag holen und mal wieder etwas für sich tun!

Nach diesem Vorsatz werde ich auch meinen heutigen Samstagabend gestalten. Nachdem der Vor- und Nachmittag etwas hektischer war, folgt nun der etwas ruhigere Teil. Okay, es ist schon kurz nach 21 Uhr, aber da ist noch Luft nach oben. Es muss ein fundierter Masterplan her.

Ich fange gerade schonmal mit diesem Blogbeitrag an. Nebenher läuft Deichkind. Perfekt. Läuft allerdings gerade ziemlich häufig. Egal. Mag ich gerade. Geht auch wieder vorbei! Gegessen habe ich auch schon. War lecker. Habe mir auf YouTube Videos reingezogen. Sinnvolle Abendunterhaltung.

Nun stehe ich vor der Entscheidung: Mein momentanes Buch weiterlesen. Stephen King „Insomnia“. Ein sehr geiles Buch. Oder mal endlich meinen Adobe Acrobat Reader updaten, der schon seit Monaten nervt. NIEMALS!! Oder ich schaue den zweiten Teil der Alien Saga an. Hm, man könnte allerdings auch zuerst Film schauen und dann anschließend Buch lesen. Masterplan!!

Achja, vielleicht schreibe ich die Tage, wenn ich Zeit und Lust habe mal eine Rezession zur neuen Deichkind Platte (hoho, er hat Platte gesagt dieser alte Hipster) „Befehl von ganz unten“. Ein ziemlich krasses Teil muss ich schon sagen. Fand ja schon die Vorabsingles „Bück dich Hoch“ und „Illegale Fans“ schon ziemlich geil, aber das komplette Werk ist einfach nur, naja, awesome!

Back to topic: Heute werde ich den Abend mal wieder etwas Ruhig angehen. Solltet ihr auch mal wieder tun. Die Welt dreht sich auch mal ohne euch weiter ;) Wirklich!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Pflichtfelder sind mit einem * markiert.