Gedanken und ein Video.

Während ich so meine Smilie-Kartoffel-Dinger vom McCain esse, schaute ich mir obigen Gameplay-Trailer-Teaser-Dingens des Spiels The Elder Scrolls V: Skyrim an. Dann dachte ich: „Boah, dass will/muss ich zocken!!“, dann kam anschließend gleich der vernichtende Gedanke hinterher: „nur wann?“. Ja, das brachte mich zum Grübeln. Ich hab momentan echt, echt, echt wenig Freizeit. Also ich meine jetzt explizit jene Zeit, die ich für mich habe, um nur Dinge zu tun, die ich gerne tue.

Denn auch am Wochenende ist es meistens so, dass ich noch nicht mal richtig die Zeit finde mal wieder gescheit meine Wohnung aufzuräumen. Dann ist da wieder mal was, dann geht man mal da hin, geht irgendwo abends weg, dann Bandprobe, dann ist auch schon wieder Montag. Und da ich täglich von 7-20 Uhr unterwegs bin, bleiben mir abends lediglich noch ungefähr 1,5-2 Stunden Freizeit. Ich will mich hiermit nicht beklagen oder so? Nein. Das ist lediglich eine Feststellung. Denn ich liebe meine Arbeit, mir macht Spaß, was ich tue und gehe auch gerne arbeiten. Daran liegt es definitiv nicht. Mir ist nur irgendwie durch ein paar Dinge, die ich gerne tun würde, sie aber aus zeitlichen Gründen einfach nicht richtig schaffe, aufgefallen. Ich hab hier zum Beispiel das absolut geile Game Batman Arkham City hier liegen. Kam jedoch nur am Sonntagabend mal kurz dazu es an zu zocken. Ja ich hätte Abends schon etwas Zeit dafür. Jedoch bin ich da meist zu müde zu. Und ich will das Spiel ja auch genießen.

Nachdem dann jetzt auch noch Skyrim released (wessen Vorgänger ich nie spielte, geschweige denn wusste, dass es dieses Spiel überhaupt gibt) wurde, wurde mir klar, ich hab definitiv zu wenig Zeit! Aber am Wochenende nur zu zocken, kommt mir dann aber schon wieder als Zeitverschwendung vor. Ach ist das alles kompliziert, schließlich will man ja auch noch was mit seinen Freunden unternehmen, und und und …

Es wird Zeit, dass Weihnachten wird und ich Urlaub habe. Dann wird alles besser! Und besser wird es jetzt auch sein, wenn ich mich von meiner momentan sitzenden Haltung in eine liegende Haltung begebe. In diesem Sinn: Good Night!!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Pflichtfelder sind mit einem * markiert.