Your mind, a wild monkey.

Es ist mal wieder soweit. Es ist 2 Uhr in der Nacht und ich fange an aus irgendeinem, für mich noch unklaren, Grund einen Text zu verfassen. Doch irgendwie funktioniert das bei mir so. Manchmal muss ich einfach schreiben. Wörter aneinanderreihen, Sätze bilden. Und ja, ich nutze wieder einmal OmmWriter dazu. Dieses Programm ist einfach der absolute Oberhammer. Man taucht quasi in eine komplett andere Welt ein. Diese entspannenden Klänge und das vorgaukeln einer alten Schreibmaschiene ist total klasse.

Apropos Schreibmaschiene. Aus irgendeinem komischen und unergründlichen Grund hätte ich gerne mal eine alte Schreibmaschiene, um auf ihr, ganz altmodisch, einen Text zu verfassen. Den wird wohl nur keiner lesen wollen, aber ich würde es dennoch tun. So wie ich diesen Text verfasse, den wohl niemand lesen wird und ich es genauso gut hätte sein lassen können, es aber trotzdem tue. Warum? Keinen blassen dunst.

Texte verfassen macht Spaß. Es schafft platz in meinem Kopf. Hilft mir meine Gedanken zu ordnen. Zu sortieren. Zu verarbeiten. Was auch immer. Es hilft. Es half mir über einen gewissen Abschnitt in meinem Leben. Womit ich allerdings noch nicht fertig bin. Aber der Umstand, dass ich mir diese Geschichte von der Seele schrieb, gab mir die möglichkeit mein Leben zu ordnen. Zurück zu blicken. Zu reflektieren, was zu dieser Zeit mit mir los war. Es war eine Zeit, in der ich nicht so recht wusste, wohin mit mir, wohin mit all den aufgestauten Gedanken und Gefühlen. Also musste die Tastatur meines MacBooks dafür herhalten. Musste den Druck meiner Finger ertragen, die mit gewissem Nachdruck auf sie einhämmerten. All die Emotionen und Gedanken in sich auf zu nehmen.

Lange Rede, kurzer Sinn. Diese Zeit, dieser Abschnitt ist vorbei. Ich schaue in die Zukunft, und freue mich auf das, was ich da sehe. Beruf. Menschen. Freunde. Leben. So ziemlich alles fängt langsam wieder an sich zu fügen. Irgendwie habe ich das Bedürfnis danke zu sagen. Danke. (Ihr wisst, wen ich meine!)

Ich habs gelesen :) und ich wünsche dir von Herzen alles Gute für den Rest deines Lebens, der jetzt schon begonnen hat!

Danke :)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Pflichtfelder sind mit einem * markiert.