Gedanken …

Es ist irgendwie kurz vor 4 Uhr in der Nacht. Bis um 3 konnte ich super schlafen. Jedoch brachten mich komische Gedankengänge dazu, meinen schlaf vorzeitig zu beenden. Gedanken, die da eigentlich nicht mehr hingehören. Gedanken, die ich Hasse. Gedanken, die ich verabscheue. Und zwar wie die Pest. Obwohl die Pest wohl um einiges besser wäre …

Auf jeden Fall liege ich seit einer guten Stunde wach, und versuche meine Gedanken zu ordnen, bzw. zu ignorieren. Doch irgendwie klappt das momentan nicht so richtig.

So viele Gedanken. Gedanken verschiedenster Sorte. Und alle wollen gedacht und beachtet werden. Also rauben sie mir meinen schlaf. Hab ja sowiso zuviel davon.

Doch ein Gedanke, und zwar genau dieser eine Gedanke. Jener Gedanke, der anders ist, als die anderen. Nämlich ein positiver Gedanke. Genau dieser, lässt mich hoffen. Zaubert mir ein kleines Lächeln auf mein Gesicht. Und wer weiß … Gedanke, Träume und Hoffnungen … können Wahr werden! =)

Ich warte darauf …

Die wunderschönen Fotos sind von Wolves&Bucks

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Pflichtfelder sind mit einem * markiert.