[Review] Dredg – Chuckles & Mr. Squeezy

20110429-045745.jpg

Da ich heute zu faul bin, und folgende Review so ziemlich zu 100% meine Meinung widerspiegelt, werde ich einfach auf diese verweisen ;) … und ja, hab es mir heute schon gekauft, und läuft hier in dauerschleife :P

Nachtrag: Habe gerade das überaus geniale Interview mit Dredg in der neuen Visions gelesen, und fande ein paar Zitate ganz interessant =)

Was wäre die Alternative? Dass wir uns als Menschen verändern, aber nicht das, was uns am nächsten steht: unsere Musik? – Gavin Hayes

Was wir auf jeden Fall erreicht haben: Jetzt kann wirklich keiner von uns mehr sagen, wie es weiter geht. – Mark Engles

Und zum Schluss noch eine nette Geschichte, welche im inneren des CD-Cases steht:

Chuckles & Mr. Squeezy
Chuckles has a lollipop. Mr. Squeezy sees him while walking down the Street. He asks, ‚do you have another lollipop?‘ Chuckles grins and gives him a lollipop. Mr. Squeezy jumps around and does stuff like a four year old would do when he gets a lollipop. He sucks it then …… gulp! He ate it all in one bite. He is confused but then gets mad at himself. He storms away all mad while Chuckles is laughing to death.
The End

Musste ziemlich lachen bei der Geschichte ;) So, das wars auch wieder. Vllt schreib ich die Tage nochmal was über Dredg!!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Pflichtfelder sind mit einem * markiert.