Mein Wochenende – Ein Rückblick

So, es ist Sonntag (naja, seit 3 Minuten Montag) und das Wochenende ist vorbei. Eine neue Woche beginnt, und der Alltag legt sich wie ein grauer Schatten über unser dasein. Doch nichts desto trotz liegt hinter uns ein farbenfrohes Wochenende.

Fangen wir mal Freitags an. Abends mit Freunden im Green Door gewesen. War echt total genial dort. Musik war an dem Abend leider nicht so der Renner, aber mit guter Gesellschaft, lässt sich zu allem feiern. Irgendwann gegen 3:40 oder so, wollten ein paar noch in den Musikpark. Habe mich dann überreden lassen und bin dann noch bis um kurz nach 5 im Musikpark gewesen!

Hab dort dann noch einen guten Kumpel von früher getroffen. Sind dann noch zusammen zu einem Kumpel von ihm in seine WG gefahren. Haben dort ne ganze Weile gechillt und sind dann noch ins Bukovski gegangen. Ende des ganzen Abends war so gegen 8 Uhr … im Bett lag ich dann endlich um kurz vor 9 … Man war ich am Ende :D … bin wohl schon zu alt für so nen Scheiß ^^ … aber genial war es auf jeden Fall. Und ich hab neue Freunde gewonnen. Werden wohl öfters mal was machen ;)

Das war ja erst der Freitag ^^ … Weiter geht es dann am Samstag, der bei mir um ca. 16 Uhr anfing! Aufgestanden, geduscht, was zu essen gemacht, und bissle im Internet gechillt. Gegen Abend so ca. 21 Uhr kamen Freunde zu mir. Sind dann auf 23 Uhr ins mobilat gefahren. Dort hat einen befreundete Band von und gespielt, die wir sehen wollten. War ganz witzig.

Dannach waren wir nochmal bisschen bei mir, Musik hören, Pizza essen und chillen … und Golden Boy lesen :P … naja, der Abend war dann früher zu Ende, als vorheriger. Hab die Augen dann gegen 2 Uhr zu gemacht!

Mein Sonntag fing mit dem Klingeln meines iPhones an, welches ich zuerst überhörte, oder ich es nicht hören wollte. Jedenfalls war es unsere Sängerin. Ich hatte verpennt. Um 14 Uhr sollte Probe sein, und ich lag 14:13 noch im Bett :D … dann schnell geduscht und in die Probe gefahren. War trotzdem ne gute Probe :)

Naja, okay, das war so mein Wochenende zusammen gefasst. Freu mich schon auf das nächste. Doch jetzt: Gute Nacht!

PS: Wer Rechtschreibfehler oder so findet, darf sie behalten ;)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Pflichtfelder sind mit einem * markiert.