Wenn’s doch nur mal vorbei wäre!

Hab ich nicht irgendwann mal ein bisschen Ruhe und Zufriedenheit verdient? Mittlerweile glaube ich schon fast nicht mehr daran. Meine Gefühlswelt gleicht einer Todesachterbahnfahrt -.- Extrem rauf und genauso schnell wieder runter. Das ist mir grad einfach alles zu krass :(

Alles was ich möchte, ist dass diese scheiß Achterbahn endlich mal anhält und mich aussteigen lässt. So dass ich gepflegt kotzen kann um diesen Scheiß aus mir raus zu bekommen :/ Weil so wie das gerade ist, so kann es nicht weitergehen … innerlich gleiche ich einem Zombiebahnhof, mit der letzten Haltestation „Wahnsinn“.

Ich hätte gern mal eine Pause von dem ganzen Dreck und Gesocks … am besten eine Facebook und Social Network Auszeit … denn man sieht doch immer mal wieder kleine Fetzen von Dingen, die man nicht sehen oder gesehen haben möchte … vllt werde ich mich da mal eine weile zurückziehen … gut würde es mir auf jeden Fall tun … denn wie gesagt, so kann es nicht weitergehen.

Sonst kann man mich demnächst in der geschlossenen Anstalt besuchen kommen, und mir dabei zusehen, wie ich daumenlutschend in einer Ecke kauere und den Boden anstarre! AAAAAAAAAHHHH!!!! … ich will raus hier -.-

Am liebsten auswandern, andere Dinge sehen und erleben, komplett neu anfangen, alles hinter sich lassen. Mit nichts als einem Rucksack aufbrechen, und schauen, was daraus wird … wär manchmal echt nicht schlecht …

Hm, ihr merkt vllt, dass ich mir gerade nur einfach den ganzen scheiß von der Seele schreibe. Tut mir leid, wenn ich euch damit langweile … aber wenn ich das alles in mir lasse, glaube ich es zersetzt mich irgendwann von innen, wie brennende Säure, kochende ätzende Säure!!!

So wie mein Leben momentan ist, habe ich mir das ganze nicht vorgestellt … irgendwie wollte ich mal mit 22 woanders sein, als ich es gerade bin … bräuchte nen Reset-Knopf. Sofort. Bitte. *heul*.

Momentan gibt es nur recht wenig positives zu berichten. Klar, es gibt Dinge, Menschen, die mich sehr glücklich machen, aber so wie ich gerade am Ende bin, weiß ich nicht, ob ich diese Menschen glücklich machen kann. Denn mein Kopf is ne kranke Sau, n Arsch, n Penner, n verdammter Wichser, Hurensohn … sry … wollt … nicht …

Zusammenfassend kann man sagen: Ich bin am Ende … ich kann nicht mehr … zumindest nicht so …

Lichtblicke: Band, ein Mädchen, Freunde …
Negatives: zu viel und zu persönlich, dass alles aufzuzählen, zumal ihr mich dann erst recht in die Klappse einweißen würdet … glaubt mir, würde ich mich auch!!

Bitte helft mir, nicht zu verzweifeln!!! … gebt mir Hoffnung, Liebe, Zuversicht, Perspektive … :/

Boah, glaub ich hab echt zu viel geschrieben, naja, egal, geht so ungefiltert jetzt einfach raus … hör noch bissle Feeder, guck vllt bissle OC und naja weiß net … tschö

Erkenn da wieder sehr viel in mir selber…, du bist nicht allein …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Pflichtfelder sind mit einem * markiert.