In eigener Sache …

Joar, wo fange ich da an. Ich hab gestern bis zur Geisterstunde an einem für die Augen angenehmes Archiv gebastelt. So könnt ihr in die tiefen meines Blogs eindringen, den ich schon seit April 2009 führe. Lange Zeit, irgendwie.

Zum anderen habe ich diverse Templates mit eingebunden, um die optische Unterscheidung diverser Kategorien und Seiten zu gewährleisten. Probiert es einfach mal aus, indem ihr auf eine Kategorie klickt, oder andere Dinge anklickt. Mal schauen, ob wer alles entdeckt :P … bin mal gespannt.

Da wäre dann noch eine kleine Kleinigkeit die mir sehr am Herzen liegt. Mein kleines Tagebuch. Es wird wieder aktiv weitergeführt werden. Das heißt, die eher persönlichen Beiträge findet ihr ab sofort dort. Auf der Startseite wird es Hauptsächlich um Dinge gehe, die ich so genial finde, dass ich sie euch unbedingt zeigen muss. Dazu gehören natürlich auch Skizzen, Texte und Grafiken, die ich so gestaltet habe. Kurz: Startseite = Stuff & Work, Tagebuch = persönlicher Stuff. Kapische?

Okay, dann wär ja mal wieder einiges geklärt worden. Wünsche euch noch einen schönen Freitag, auf das bald das Wochenende uns erreichen werde.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Pflichtfelder sind mit einem * markiert.